Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

12.06.2003 – 12:56

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Vom Unfallort weggefahren

    Gevelsberg (ots)

In der Zeit vom 11.06.2003, 16.45 Uhr bis 12.06.2003, 07.45 Uhr wurde ein auf der Hochstr., in Höhe Sudfeldstr. geparkter blauer Pkw Ford Fiesta durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er hatte vermutlich beim Vorbeifahren mit seinem Fahrzeug den am rechten Fahrbahnrand in Richtung ehem. Krankenhaus stehenden Pkw gestreift und ihn an der vorderen linken Seite beschädigt. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Das Verursacherfahrzeug ist nach bisherigen Ermittlungen ebenfalls auf der linken Seite beschädigt. Hinweise erbittet die Polizei unter 02333/9166-5000.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy
Mayr
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis