Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

16.01.2020 – 13:11

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg- Unbekannte helfen 14-Jährigem-Wer sind die beiden Helferinnen?

Ennepetal (ots)

Ein 14-jähriger Junge hielt sich am Mittwoch mit seinem 13-jährigen Begleiter auf der Mittelstraße auf. Gegen 14:30 Uhr, wurde er in Höhe eines Drogeriemarktes von einem ihm unbekannten Jugendlichen die Kappe vom Kopf gezogen. Der Jugendliche wurde durch zwei weitere Jugendliche begleitet. Plötzlich und unerwartet trat der Unbekannte dem 13-Jährigen mit ausgestrecktem Bein in den Magen, wodurch er leicht verletzt wurde. Die Angreifer wurden so beschrieben:

Haupttäter: ca. 155 cm, ca. 13-14 Jahre alt, südländisches Aussehen, schwarzes Haar, an den Seiten kahlrasiert, vorne zurückgegelt, schwarze Kleidung, T-Shirt mit goldener Aufschrift

Begleiter 1: 170 cm, ca. 13-14 Jahre alt, südländisches Aussehen, kräftige Figur, schwarze Jacke, blaue Loch-Jeans

Begleiter 2: ca. 150 cm, schwarze Haare schwarze, Lederjacke, südländisches Aussehen.

Nach Aussage des Jungen kamen ihm zwei ältere Damen zur Hilfe, die die Angreifer aufforderten aufzuhören, was sie auch schließlich taten. Außerdem gaben die Frauen an, Fotos von den Tätern gefertigt zu haben, mehr ist allerdings nicht bekannt. Die Polizei sucht nun die beiden Frauen, die dem 14-Jährigen zur Hilfe gekommen sind. Melden sie sich unter der Telefonnummer 02333-91664000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis