Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

14.05.2003 – 11:58

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Dieb erbeutete mehrere Geldscheine

Gevelsberg (ots)

Am 13.05.2003, gegen 13.15 Uhr, machte sich ein Dieb unbemerkt an einer Kasse eines Autozubehörgeschäfts an der Hagener Straße zu schaffen. Als eine Angestellte den Verkaufsraum betrat, flüchtete der Täter mit mehreren Geldscheinen in Richtung Jahnstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Täterbeschreibung: Südländisches Aussehen, etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 170 cm bis 180 cm groß. Er war bekleidet mit einem dunkelblauen Pullover, einer hellen Jeanshose und einer schwarzen Kappe. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung