Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Diebstähle auf der Mittelstraße

Gevelsberg (ots) - Geldbörsen entwendet Am 02.09.2013, zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr, werden einer 22-jährigen Hagenerin und einer 48-jährigen Sprockhövelerin beim Einkauf auf der Mittelstraße jeweils eine Geldbörse aus ihren mitgeführten Taschen entwendet. Laut Zeugenaussage, habe auf dem Parkplatz Lusebrink ein mit zwei weiblichen und zwei männlichen Personen besetzter Pkw BMW 7er mit bulgarischem Kennzeichen gestanden. Auf Videoaufnahmen eines Geschäfts ist zu erkennen, wie sich die beiden weiblichen Personen der jüngeren Geschädigten auffällig nähern und ihr die Geldbörse entwenden. In den Geldbörsen befinden sich Bargeld, Ausweis-, Bank- und Krankenkassenkarten. Täterbeschreibung: Die beiden weiblichen Personen sind etwa 15 bis 20 Jahre alt, haben lange glatte schwarze Haare, tragen schwarze Jacken, blaue und beige Hosen und führen jeweils eine khakifarbene Handtasche mit sich. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: