PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

22.10.2021 – 14:21

Polizei Bielefeld

POL-BI: Betrunkener Lkw-Fahrer verfehlt Rampe

Bielefeld (ots)

FR / Bielefeld / Schildesche - Am Donnerstagnachmittag, 21.10.2021, verursachte ein LKW-Fahrer auf einem Firmengelände einen Unfall mit Sachschaden. Der Mann fuhr auf dem Gelände an der Schildescher Straße, Höhe Brüggemannstraße, mehrmals gegen eine Laderampe.

Gegen 15:40 Uhr befuhr ein 51-jähriger Lkw-Fahrer das Firmengelände mit einer Sattelzugmaschine. Bei dem Versuch rückwärts an eine Laderampe heranzufahren, touchierte er mehrfach Abgrenzungspfeiler und die Laderampe. Der Fahrer ließ sein Gespann nach vergeblichen Versuchen schließlich mittig auf dem Betriebsgelände stehen.

Neben der Fahrunsicherheit zeigte der Lkw-Fahrer mit ausländischer Staatsbürgerschaft eine stark schwankende Gangweise, eine lallende Aussprache und glasige Augen.

Ein Atemalkoholtest verlief positiv, sodass anschließend eine Blutprobe durchgeführt wurde. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Er muss sich nun wegen des Unfalls infolge der Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bielefeld
Weitere Storys aus Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld