Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

05.08.2020 – 10:57

Polizei Bielefeld

POL-BI: Achtung: Trick-Diebespaar unterwegs

Bielefeld (ots)

HC/ Bielefeld- Innenstadt-

Während ein Täter am Dienstag, den 04.08.2020, in einem Geschäft in der Friedrich-Ebert-Straße den Verkäufer ablenkte, stahl seine Begleiterin Goldmünzen.

Ein Mann und eine Frau betraten gegen 13:30 Uhr gemeinsam ein Juweliergeschäft an der Friedrich-Ebert-Straße und gaben gegenüber dem Verkäufer an, Goldmünzen für eine Hochzeit kaufen zu wollen. Der Verkäufer holte mehrere Münzen aus der Vitrine und legte sie auf den Tresen. Während der Gesprächsführung durch den Mann, schaute sich die Frau immer wieder die Münzen an. Schließlich holte der Täter Geld hervor und übergab es dem Verkäufer. Während dessen nahm die Frau vom Verkäufer unbemerkt zwei der Münzen vom Tresen. Das Paar behauptete, das restliche Geld von dem vor dem Geschäft wartenden Vater zu holen und verließ das Geschäft. Anschließend bemerkte das Opfer den Diebstahl zweier Goldmünzen. Den Tätern war bereits die Flucht in Richtung Kesselbrink gelungen.

Das Trick-Diebes-Paar täuschte ebenfalls, gegen 13:00 Uhr, in einem Juweliergeschäft an der Welle vor, Goldringe für eine Hochzeit kaufen zu wollen. Als die Verkäuferin ihre Personaldaten vor der Präsentation erfragte, verließen sie das Geschäft.

Das sudosteuropäisch aussehende Täter-Paar wird wie folgt beschrieben: Der Mann soll ungefähr 20 bis 23 Jahre alt, circa 175 bis 180 cm groß, dünn, mit schwarzen kurzen Haaren und bekleidet mit einem weißen T-Shirt mit aufgedrucktem Jaguar, blauer Hose und schwarzen Schuhen sein.

Die Täterin soll zwischen 40 bis 50 Jahre alt, 165 cm groß, sehr korpulent, bekleidet mit einem karierten Kopftuch in schwarz/rot mit Goldakzenten, hellblauer gemusterter Bluse und dunkelblau/grünem bodenlangen Rock.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell