Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

16.01.2020 – 13:59

Polizei Bielefeld

POL-BI: Den Falschen gefragt

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Mitte - Beim Anbieten von Drogen hat sich am Mittwochabend 15.01.2020, ein Dealer ausgerechnet an Polizeibeamte gewandt.

Gegen 21:05 Uhr war ein ziviles Team der Polizei am Kesselbrink unterwegs. In Höhe der Einmündung der Wilhelmstraße begegneten sie zwei jungen Männern. Dabei fragte einer die Beamten, ob sie Drogen kaufen wollten.

Die Polizisten stellten sich vor und überprüften den 19- und den 24-jährigen Bielefelder. Bei ihnen entdeckten die Beamten mehrere kleine Tütchen mit Marihuana. Sie stellten das Betäubungsmittel sicher und zeigten die beiden jungen Männer wegen des Drogenhandels an.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld