Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

25.09.2019 – 11:28

Polizei Bielefeld

POL-BI: Unfall mit Stadtbahn

Bielefeld (ots)

CS/ Bielefeld / Mitte - Am Mittwochmorgen, den 25.09.2019, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Stadtbahn auf der Schildescher Straße.

Gegen 06:50 Uhr parkte ein 45-jähriger Bielefelder seinen VW Golf aus einer zur Fahrbahn parallel verlaufenden Parklücke an der Schildescher Straße aus. Er fuhr vorwärts aus der Parklücke nach links und traf dabei auf eine herannahende Stadtbahn der Linie 1. Die Bahn, die noch fuhr, schob den Golf auf ein weiteres parkendes Auto auf. Keiner der Insassen und Fahrgäste wurde verletzt. Die Fahrbahn musste für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt werden.

Der Golf erlitt einen Totalschaden und musste, nachdem er sich mit der Stadtbahn verkeilt hatte, zunächst getrennt und dann abgeschleppt werden. Der geparkte VW Beetle wurde leicht beschädigt. Insgesamt schätzen die Beamten den Sachschaden auf 10500 Euro.

Rückfragen von Journalisten bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld