PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

12.04.2019 – 11:03

Polizei Bielefeld

POL-BI: Polizei ermittelt zu angezeigtem Überfall

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Mitte - Etwa 20 Minuten nach einem Raubüberfall informierte ein Bielefelder die Polizei über die Tat, bei der am Donnerstag, 11.04.2019, ein Revolver in der Innenstadt eingesetzt worden sein soll.

Nach Aussage eines 45-jährigen Bielefelders hatte er am Donnerstagmorgen zunächst gegen 08:30 Uhr an einem Geldautomaten in der Innenstadt Bargeld abgehoben. Anschließend suchte er eine Spielothek auf, in der er Geld gewonnen haben will.

Der Bielefelder gab weiter an, gegen 10:45 Uhr von der Körnerstraße aus über den ´Alter Friedhof´ in Richtung der Friedrich-Verleger-Straße gegangen zu sein. Ungefähr in der Mitte des Friedhofs wären zwei Männer von hinten gekommen. Einer von ihnen hätte ihm einen Revolver an den Kopf gehalten und Geld gefordert.

Der 45-Jährige soll mehrere Hundert Euro, darunter das abgehobene Geld und den Gewinn, an die Räuber übergeben haben.

Mit der Beute sollen die zwei Räuber in Richtung Friedrich-Verleger-Straße davon gelaufen sein. Der Bielefelder will sich anschließend auf eine Bank gesetzt haben, bevor er schließlich weiterging und Anzeige auf der Stadtwache erstattete.

Der 45-Jährige gab folgende Beschreibung zu den Tatverdächtigen:

Beide Männer waren zwischen 25 und 30 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Der eine soll lange schwarze Haare, eine Army-Jacke und Hose getragen haben. Der zweite Mann soll dunkelblonde Haare und einen weißen Kapuzenpulli mit schwarzer Aufschrift "Uncle Sam" getragen haben.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Bultmann (CB), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Bultmann (CB), Tel. 0521/545-3195
Stefan Tiemann (ST), Tel. 0521/545-3222

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld