Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

KFV-CW: Mann von eigenem Fahrzeug überrollt und eingeklemmt Rettungshubschrauber im Einsatz

Calw (ots) - Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Zu einer Technischen Hilfeleistung mit einer eingeklemmten Person ...

09.02.2019 – 19:22

Polizei Bielefeld

POL-BI: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Bielefeld (ots)

FK / Bielefeld - Mitte - Am Samstag, 09.02.2019, kam es gegen 17:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Herforder Straße. Ein 42-jähriger Herforder, der mit seinem Krad der Marke BMW die Herforder Straße stadteinwärts befuhr, touchierte dabei kurz vor dem Willy-Brandt-Platz beim Fahrstreifenwechsel den in gleicher Fahrtrichtung fahrenden PKW Ford eines 31-Jährigen Bielefelders. Der Kradfahrer kam zu Fall und wurde aufgrund seiner schweren Verletzung mit einem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus verbracht. Das Krad wurde sichergestellt, der PKW verblieb fahrbereit. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung