Polizei Bielefeld

POL-BI: Auf Streit um Parkplatz folgt Polizeieinsatz und Drogenfund

Bielefeld (ots) - AK/Bielefeld-Brackwede-

Am Dienstag, 10.07.2018, führte ein handfester Streit unter zwei Bielefeldern in der Südstraße zum Einsatz von zwei Polizeifahrzeugen.

In den Abendstunden war es zunächst zu einem lautstarken Streit um einen Parkplatz zwischen einem 39-jährigen und einem 57-jährigen Mann gekommen. Da der Streit zu eskalieren drohte, musste die Polizei verständigt werden, ein Eingreifen war dann aber nicht mehr erforderlich.

Einer der Männer konnte durch die Polizei in seiner Wohnung angetroffen und zum Hergang befragt werden. In der Wohnung des 39-jährigen Mannes fanden die Beamten dann Drogen auf, was zu einer Strafanzeige führte.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: