Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

23.05.2018 – 16:27

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Kobern-Gondorf (ots)

Am Pfingstsonntag, dem 20.05.18 um 17:30 Uhr, befuhr ein 77-jähriger aus Nordrhein-Westfalen mit einem Pkw VW die L 117 von Kobern-Gondorf in Richtung Ochtendung. Ausgangs einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und geriet auf die beginnende Leitplanke wodurch der Pkw angehoben wurde und sich im angrenzenden Grünstreifen mehrfach überschlug. Der schwer verletzte Insasse wurde durch beherzte Ersthelfer vesorgt und dann durch das DRK in ein Krankenhaus verbracht. Am neuwertigen Pkw entstand Totalschaden von geschätzten 25000 EUR. Vermutlich ist ein plötzlich aufgetretenes körperliches Problem Ursache für den Verkehrsunfall.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Brodenbach

Telefon: 02605-98021510
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz