Polizei Bielefeld

POL-BI: Täterin mit Wechsel-Trick erfolgreich

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Baumheide-

Bereits am Freitag, den 13.04.2018, erbeutete eine Diebin auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes am Rabenhof eine EC-Karte. Danach hob sie mit der Karte Geld an einem Automaten ab.

Gegen 10:35 Uhr ging eine 71-jährige Bielefelderin mit ihrem Einkauf aus dem Supermarkt am Rabenhof zu ihrem auf dem Parkplatz geparkten PKW. Eine Frau sprach sie an und bat sie, ein Geldstück zu wechseln. Die Bielefelderin nahm ihr Portemonnaie in die Hand. Als sie darin nach Wechselgeld schaute, hantierte die Täterin mit an ihrem Portemonnaie. Erst nachdem die Diebin sich entfernt hatte, bemerkte die Bielefelderin den Diebstahl ihrer EC-Karte. Anschließend stellte sie fest, dass die Tatverdächtige bereits an einem Geldautomaten Geld abgehoben hatte.

Das Opfer beschreibt die Tatverdächtige als südländisch aussehend, circa 20 Jahre alt, circa 160 cm groß, mit schwarzen langen lockigen Haaren und zierlich.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: