PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Hauptzollamt Lörrach mehr verpassen.

29.11.2021 – 08:53

Hauptzollamt Lörrach

HZA-LÖ: Geldstrafe für Reinigungsunternehmer aus der Ortenau

Offenburg (ots)

Eine Geldstrafe in Höhe von 13.600 Euro hat das Amtsgericht Lahr mit bereits rechtkräftigem Strafbefehl gegen einen in der Ortenau ansässigen Betreiber eines Gebäudereinigungsunternehmen wegen Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt in zwanzig Fällen verhängt.

Im Verlauf von Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Lörrach am Standort Offenburg gegen den Betreiber wurde festgestellt, dass dieser im Zeitraum von Januar 2018 bis Februar 2020 mehrere seiner Beschäftigten entweder gar nicht oder mit deutlich zu geringen Lohnsummen der Sozialversicherung gemeldet hatte. Der Sozialversicherung entstand so ein Schaden in Höhe von mehr als 76.000 Euro.

Neben der Geldstrafe muss der Unternehmer auch für den entstandenen Schaden aufkommen und die Kosten des Verfahrens bezahlen.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Lörrach
Yvonne Bigalke
Telefon: 07621/170-2220
E-Mail: Yvonne.Bigalke@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Lörrach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Offenburg
Weitere Storys aus Offenburg
Weitere Meldungen: Hauptzollamt Lörrach
Weitere Meldungen: Hauptzollamt Lörrach