Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

21.11.2019 – 15:14

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (631/2019) Übergriff nach Kneipenbesuch - Staatsschutzkommissariat Göttingen ermittelt

Göttingen (ots)

Göttingen, Albaniplatz Donnerstag, 21. November 2019, gegen 00.55 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Im Anschluss an einen Gaststättenbesuch sind zwei 25 und 28 Jahre alte Männer Donnerstagnacht (21.11.19) in der Göttinger Innenstadt nach derzeitigen Erkenntnissen zunächst von mehreren Unbekannten längere Zeit verfolgt und schließlich körperlich attackiert worden. Die Tat ereignete sich gegen 00.55 Uhr im Bereich des Albaniplatzes. Bei dem Übergriff erlitt der 25-jährige aus Northeim leichte Verletzungen. Sein Begleiter aus Göttingen blieb unverletzt. Die Angreifer flüchteten anschließend in unterschiedliche Richtungen. Eine nach ihnen eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Aufgrund der bislang bekannten Gesamtumstände geht die Polizei Göttingen von einer politisch motivierten Tat aus. Das Staatsschutzkommissariat ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 zu melden. (824 Z.)

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen