Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

21.10.2019 – 14:01

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (584/2019) Umweltfrevel in der Gemeinde Staufenberg: Unbekannte entsorgen Asbest im Wald

POL-GÖ: (584/2019) Umweltfrevel in der Gemeinde Staufenberg: Unbekannte entsorgen Asbest im Wald
  • Bild-Infos
  • Download

Göttingen (ots)

Gemeinde Staufenberg, Waldgebiet zwischen den Ortschaften Sichelnstein und Nienhagen Mittwoch, 16. Oktober 2019

GEMEINDE STAUFENBERG (jk) - Im Wald zwischen den Ortschaften Sichelnstein und Nienhagen (Landkreis Göttingen) unweit der hessischen Landesgrenze haben Unbekannte ca. 25 Asbestplatten (Foto) entsorgt. Ein Spaziergänger entdeckte den giftigen Müll am vergangenen Mittwochnachmittag (16.10.19) und alarmierte die Polizei.

Wann die Platten an der Stelle abgelegt wurden, ist zurzeit unbekannt. Auch gibt es keine Hinweise auf deren Herkunft. Der Fundort liegt gegenüber des "Hühnerfeldes" und ist nur über einen Feldweg zu erreichen. Die Platten dürften zuvor als Dachabdeckung gedient haben. Sie weisen außerdem eine markante, rötliche Färbung auf.

Die Polizei Hann. Münden hat ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sachdienliche Informationen zum Umweltfall nimmt die Polizeistation Staufenberg unter Telefon 05543/2230 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell