Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

08.03.2019 – 13:13

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (184/2019) Präventionsaktion "Sicher in den Frühling!" - Einladung zur Auftaktveranstaltung "rund-ums-Elektrofahrrad" am 13. März 2019 bei der Polizeiinspektion Göttingen

Göttingen (ots)

Göttingen (ja/jk) - "Oma-Fahrräder"? Nein, seit langem sind Elektrofahrräder nicht mehr als solche verschrien! In und um Göttingen sind sie immer häufiger anzutreffen: Pedelecs und E-Bikes, als Holland- und Treckingräder oder sportliche Mountainbikes.

Aber: Das sichere Führen eines Elektrofahrrades erfordert jederzeit die volle Konzentration sowie Kenntnisse rund um das Gefährt, insbesondere bei der heutigen Komplexität der Verkehrsvorgänge und der Intensität der Verkehrsdichte.

Tun Sie was für Ihre Sicherheit und gegen den Klimawandel!

Wie?

Die Polizeiinspektion (PI) Göttingen, die Verkehrswacht Göttingen e.V. und ihre Netzwerkpartner möchten in enger Kooperation dazu beitragen, dass Sie "mit Sicherheit in den Frühling" kommen! Deshalb wurde die Verkehrssicherheitsinitiative "Sicher in den Frühling!" ins Leben gerufen.

Die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Präventionsaktion findet am

Mittwoch, dem 13.03.2018, 15.30 Uhr, bei der Polizeiinspektion Göttingen, Otto-Hahn-Straße 2, 37077 Göttingen,

statt.

Hierzu möchten wir junge und jung gebliebene Fahrradfahrer sowie interessierte Medien recht herzlich einladen.

Was steht auf dem Programm?

"Welches Fahrrad passt zu mir?" Neben Informationen zu den unterschiedlichsten Antriebskonzepten, Fahreigenschaften und Bremssystemen kommt Informatives zur Radwegbenutzung und einer möglichen Helm- / Fahrerlaubnis- sowie Versicherungspflicht nicht zu kurz.

Bis gegen 18.00 Uhr werden außerdem Probefahrten mit verschiedenen Elektrofahrrad-modellen angeboten.

Ist Ihr Fahrrad gegen Diebstahl geschützt? Haben Sie ein sicheres Fahrradschloss? Informieren Sie sich bei Ihrer Polizei und nutzen Sie das Angebot einer kostenlosen Fahrradregistrierung!

Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme!

Für weitere Fragen zur Veranstaltung steht der Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Göttingen Jörg Arnecke unter Telefon 0551/491-2308 gern zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell