Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Göttingen mehr verpassen.

17.02.2017 – 14:38

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (118/2017) Unbekannte junge Frau von alkoholisiertem 25 Jahre alten Mann auf der Berliner Straße attackiert - Tatverdächtiger nach Zeugenhinweis festgenommen, Opfer gesucht

Göttingen (ots)

Göttingen, Berliner Straße Donnerstag, 16. Februar 2017, gegen 21.45 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Ein alkoholisierter 25 Jahre alter Mann aus Göttingen hat nach derzeitigen Erkenntnissen am Donnerstagabend (16.02.17) gegen 21.45 Uhr auf der Berliner Straße in Höhe des Fußgängerüberwegs zum ZOB eine junge Frau attackiert. Ein aufmerksamer Radfahrer beobachtete den Übergriff und alarmierte die Polizei, die den Tatverdächtigen kurz danach festnahm.

Nach Angaben des 27-jährigen Zeugen stand die ca. 25 bis 30 Jahre alte Frau an der Rotlicht zeigenden Ampel, als sich der Angreifer ihr von hinten näherte und sie unvermittelt in den "Schwitzkasten" nahm. Die junge Frau schrie sofort laut um Hilfe und schlug heftig um sich, so der Augenzeuge.

Der Radfahrer, der nach eigenen Schilderungen in diesem Moment auf das Geschehen zukam, schaltete sich sofort ein und rief lautstark zu dem Unbekannten herüber.

Vermutlich aufgrund der heftigen Gegenwehr des Opfers sowie dem Auftreten des Zeugen ließ der 25-Jährige von weiteren Handlungen ab und flüchtete in Richtung des Verbindungswegs vom ZOB zur Groner Landstraße.

Mit der von dem Zeugen abgegebenen Personenbeschreibung fahndeten sofort mehrere alarmierte Streifenwagen nach dem Flüchtigen. Nur wenige Minuten später konnte er im Bereich des beschriebenen Verbindungsweges ergriffen und festgenommen werden.

Die Beamten transportierten den Tatverdächtigen zur Dienststelle. Hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Der Göttinger ist in der Vergangenheit bereits u. a. wegen Körperverletzungsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten. In dem aktuellen Fall hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung und gefährlicher Körperverletzung gegen ihn eingeleitet.

Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen wurde der Festgenommene aufgrund eines gegen ihn vom Amtsgericht Heiligenstadt verfügten Vorführungshaftbefehls in die JVA Rosdorf eingeliefert.

Von dem Opfer des Übergriffs fehlt jede Spur.

Die ca. 25 bis 30 Jahre alte Frau soll nach Angaben des Radfahrers eine dunkle Jacke getragen haben. Sie wird auf diesem Wege gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell