PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg mehr verpassen.

04.07.2021 – 16:56

Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

WSPI-OLD: Treibendes Binnenschiff auf der Ems

Papenburg (ots)

Am 03.07.2021 befuhr ein deutsches Binnenschiff, welches mit über 1000 Tonnen Düngemitteln beladen war, die Seeschifffahrtsstraße Ems von den Niederlanden kommend in Richtung Schleuse Herbrum. Das etwa 86 Meter lange Schiff legte gegen 20:00 Uhr im Bereich Papenburg an einem Dalbenliegeplatz an. Zu diesem Zeitpunkt war Hochwasser an dieser Örtlichkeit. Nach Auskunft des verantwortlichen deutschen Schiffsführers begaben sich der Schiffsführer und ein weiteres Besatzungsmitglied anschließend zur Ruhe.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen sind die Leinen, mit denen das Binnenschiff festgemacht wurde, im Verlauf der Nacht abgerissen und das Schiff trieb mit dem Ebbstrom auf der Ems ca. 6 Kilometer führerlos von Papenburg Richtung Leer.

Am 04.07.2021, gegen 03:40 Uhr, wachten die Besatzungsmitglieder auf, weil es zu einem Aufprall kam. Der Vorfall ereignete sich nahe der Kleinstadt Weener. Ob es zu einer Berührung des Schiffes mit einem Dalben, einem dort liegenden Seeschiff oder einem anderen Bauwerk kam, konnte bislang nicht abschließend geklärt werden.

Nachdem der Schiffsführer wieder die Kontrolle über sein Schiff hatte, legte er erneut an einem Dalbenliegeplatz an. Er stellte fest, dass die Manövriereigenschaften des Schiffes eingeschränkt waren.

Kurze Zeit später rissen die Festmacherleinen erneut. Im Absprache mit der Verkehrszentrale Ems lief das Binnenschiff anschließend in den Hafen Papenburg ein.

Es kam zu keinen Personen- oder Umweltschäden. Die Wasserschutzpolizei Emden nahm die Ermittlungen auf.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
WSPSt Emden
Telefon: 04921/ 58237-15/23
E-Mail: esd@wspst-emden.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Papenburg
Weitere Storys aus Papenburg