Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

02.10.2019 – 16:39

Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemitteilung der Polizeidirektion Wiesbaden von Mittwoch, d. 02.10.2019

Wiesbaden (ots)

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Fahrerin Zeit: Mittwoch, d. 02.10.2019, 06:30 Uhr Ort: Wiesbaden, Platter Straße

Bei einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten auf der Platter Straße in Wiesbaden verletzte sich die Unfallverursacherin leicht. Die drei Unfallbeteiligten fuhren mit ihren Pkw aus Richtung Taunusstein / B417 kommend, auf der Platter Straße, kurz vor der Einmündung Unter den Eichen. Die ersten beiden Fahrzeuge mussten abbremsen. Die 26-jährige Fahrerin des dritten Pkw, eines Ford Fiesta, fuhr auf den vor ihr fahrenden Honda einer 58-jährigen Frau auf. Auf Grund des starken Aufpralls wurde der Honda gedreht und leicht auf den davor fahrenden Pkw eines 27-jährigen geschoben. Der Honda kam auf der stadtauswärts führenden Gegenfahrbahn zum Stehen. Beide anderen Fahrzeuge standen auf der Fahrbahn in Richtung Innenstadt. Zwei Pkw waren nicht mehr fahrbereit, sodass es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, vornehmlich stadteinwärts, kam. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr teilweise einspurig an der Unfallstelle vorbei-, bzw. im Bereich der Abfahrt Fischzucht abgeleitet. Die Fahrerin des Ford Fiesta wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 11000,00 Euro. Die Pkw Ford Fiesta und Honda wurden abgeschleppt.

Heinz, PHK & KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2132
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen