Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Raub am Dern'schen Gelände; vier Täterfestnahmen

Wiesbaden (ots) - Am Samstagmorgen gegen 5 Uhr sprach der 17-jährige Geschädigte eine Personengruppe am Dern'schen Gelände an. Unvermittelt habe einer aus dieser Gruppe den jungen Mann geschlagen und getreten; die anderen hätten dann ebenfalls den Geschädigten attackiert. Während der Schlägerei wurden dem 17-jährigen Wiesbadener unter anderem sein Handy und seine Geldbörse entwendet. Die Täter ließen dann von dem Jungen ab und flüchteten. Mehrere Streifen konnten, nach entsprechender Täterbeschreibung und kurzer Fahndung, die vier männlichen Personen in der Nähe des Tatortes festnehmen. Alle Beschuldigten waren 18 Jahre alt und kamen aus Wiesbaden; des Weiteren waren sie alkoholisiert. Nach einer erkennungsdienstlicher Behandlung wurden sie wieder entlassen; ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Der Geschädigte musste vorübergehend in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Fuhrmann, PHK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: