Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

10.08.2019 – 23:30

Polizei Wuppertal

POL-W: W- Betrunkener klettert ins Schwebebahngerüst und kommt leicht verletzt ins Krankenhaus

Wuppertal (ots)

Ein 44jähriger betrunkener Mann kletterte im Bereich der Schwebebahnhaltestelle Bruch (FR Vohwinkel) in das Fahrgerüst. Dort setzte er sich. Eine herannahende Schwebebahn konnte die Person nicht sehen und erfasste die Person, die daraufhin von den Gleisen herunterfiel. Dabei verletzte sich der Mann leicht und wurde zwecks Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Während der Aufnahme des Sachverhaltes durch die Polizei kam es zu Verzögerungen im Schwebebahnverkehr. Die Polizei ordnete bei dem 44-jährigen die Entnahme einer Blutprobe an, da Anzeichen für eine erhebliche Alkoholisierung vorlagen. Die betroffene Schwebebahn wurde im Bereich einer Tür beschädigt. Zur Höhe des Schadens können derzeit keine Angaben gemacht werden. Eine Strafanzeige wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr wurde gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Dienstgruppenleiter Leitstelle
Telefon: 0202/284-2016
E-Mail: Pressestelle.Wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal