Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

31.05.2019 – 13:29

Polizei Wuppertal

POL-W: W- Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal-Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt in Kleingarten festgenommen

Wuppertal (ots)

Nach einem Tötungsdelikt in einer Wuppertaler Kleingartenanlage (siehe Pressemeldung vom 29.05.2019 "W- Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal-Polizei sucht Zeugen nach Tötungsdelikt in Wuppertal") konnte die Polizei gestern Vormittag (30.05.2019) einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 33-jährige Beschuldigte zeigte sich in seinen ersten Vernehmungen geständig. Er soll im Laufe des heutigen Tages einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Staatsanwaltschaft beabsichtigt heute bei dem Amtsgericht Wuppertal einen Antrag auf Erlass eines Haftbefehls wegen Totschlags zu stellen. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei im Rahmen einer Mordkommission zur Tat und zu den Hintergründen dauern an. Weitere Auskünfte - etwa zur genauen Todesursache, zum Motiv und zum Ablauf der Tat - werden derzeit nicht erteilt, da auch diesbezüglich die Ermittlungen noch andauern.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Staatsanwaltschaft Wuppertal
Herrn Staatsanwalt Dr. Pahre
Telefon: 0202/5748-151

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal
Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal