Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

25.03.2019 – 12:34

Polizei Wuppertal

POL-W: W/RS/SG-Einbrüche am Wochenende

Wuppertal (ots)

Am vergangenen Wochenende musste die Polizei im Bergischen Städtedreieck zehn Einbrüche aufnehmen.

Wuppertal: Einen Laptop erbeuteten Diebe aus einer Wohnung an der Wartburgstraße. Unbekannte stahlen aus einem Blumengeschäft an der Meckelstraße Bargeld aus einer Spardose. Am Johannes-Rau-Platz schlugen Einbrecher die Schaufensterscheibe eines Bekleidungsgeschäftes ein und entwendeten von der dahinter befindlichen Ausstellungsfläche Kleidungsstücke. Aus Büroräumen an der Bundesallee entwendeten unbekannte Täter Bargeld aus einer Geldkassette. Einbrecher gelangten in leer stehende Büroräume an der Straße Alte Freiheit und suchten ohne Erfolg nach Wertgegenständen. Am Einern stiegen Diebe in der Nacht zu Sonntag (24.03.2018), in der Zeit von 01:33 Uhr bis 03:40 Uhr, in ein Tankstellengebäude ein und entwendeten Bargeld aus dem Verkaufsraum.

Remscheid: Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung an der Hülsberger Straße am Freitag (23.03.2019), in der Zeit von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr, und entwendeten Goldschmuck. Unbekannte Diebe hebelten ein Erdgeschossfenster zu einem Einfamilienhaus an der Haddenbrocker Straße auf und entwendeten Bargeld in der Zeit vom 23.03.2019, 14:45 Uhr bis 24.03.2019, 22:30 Uhr.

Solingen: An der Düsseldorfer Straße warfen Einbrecher die Fensterscheibe zu einem Restaurant ein und gelangten in das Gebäude um nach Wertgegenständen zu suchen. Ohne Beute entfernten die Täter sich vom Tatort. An der Kornstraße warf ein unbekannter Mann am 24.03.2019, gegen 00:00 Uhr, eine Fensterscheibe eines Schulgebäudes ein. Ein Zeuge beobachtete die Tat und machte auf sich aufmerksam. Als er den Einbrecher versuchte festzuhalten, drohte dieser mit dem Einsatz von Pfefferspray und riss sich los. Der Dieb entkam in unbekannte Richtung.

Zeugenhinweise zu den Einbrüchen nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0202-284-0 entgegen. (hm)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell