Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

19.11.2018 – 15:21

Polizei Wuppertal

POL-W: W - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal - Große Cannabisplantage in Wuppertal ausgehoben

POL-W: W - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Wuppertal - Große Cannabisplantage in Wuppertal ausgehoben
  • Bild-Infos
  • Download

Wuppertal (ots)

Am vergangenen Freitag (16.11.2018) durchsuchten Kriminalbeamte der Polizei Wuppertal aufgrund polizeilich gewonnener Erkenntnisse ein Firmengebäude in Wuppertal-Varresbeck. Dort entdeckten sie in mehreren Räumen insgesamt mehr als 3000 Cannabispflanzen. Unter Hinzuziehung der Spurensicherung sowie Experten des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen konnten sämtliche Pflanzen sichergestellt werden. Außerdem stellten die Beamten umfangreiches Equipment zur Aufzucht sicher. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei zu den Betreibern der Plantage dauern derzeit an.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Wuppertal

Herr Oberstaatsanwalt Wolf-Tilman Baumert

Telefon: 0202 / 5748 - 410

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell