Polizei Wuppertal

POL-W: W/RS/SG-Einbruchmeldungen vom Wochenende

Wuppertal (ots) - Im Lauf des vergangenen Wochenendes nahm die Polizei im bergischen Städtedreieck vierzehn Einbrüche und Einbruchversuche auf.

In Wuppertal brachen Täter eine Wohnung an der Straße Schwarzbach am 08.06.2018, zwischen 01.30 Uhr und 02.40 Uhr auf. Gestohlen wurde nichts. Im Werth gelangten Einbrecher zwischen dem 07.06.2018, 19.00 Uhr und dem 08.06.2018, 05.25 Uhr in die Auslage eines Geschäfts und nahmen Hygieneartikel weg. Am 10.06.2018, gegen 03.35 Uhr schlugen die Diebe in demselben Geschäft ein weiteres Mal zu, liefen jedoch weg, als die Alarmanlage ansprang. Im Rolingswerth öffneten Straftäter einen Kiosk und stahlen zwischen dem 08.06.2018, 19.30 Uhr und dem 09.06.2018, 07.20 Uhr, eine unbekannte Menge an Zigaretten. An der Ludwigstraße gelangten Diebe in eine Wohnung am 10.06.2018, zwischen 05.00 Uhr und 05.45 Uhr und nahmen Bargeld und eine Geldkarte mit. Bei einem Mehrfamilienhaus an der Straße Neumarkt, blieb es zwischen dem 09.06.2018, 11.00 Uhr und dem 10.06.2018, 11.15 Uhr bei einem Einbruchversuch. Eine Fabrik an der Breslauer Straße wurde zwischen dem 09.06.2018, 12.30 Uhr und dem 10.06.2018, 12.05 Uhr zum Ziel von Einbrechern. In Remscheid brachen Straftäter eine Wohnung an der Straße Vieringhausen zwischen dem 09.06.2018, 13.20 Uhr und dem 10.06.2018, 13.10 Uhr auf und nahmen Bargeld und einen Computer weg. In Solingen versuchten Unbekannte eine Wohnung an der Adolf-Nobel-Straße am 08.06.2018, zwischen 10.15 Uhr und 13.00 Uhr, erfolglos aufzubrechen. An der Henri-Dunant-Straße öffneten Einbrecher eine Wohnung am 09.06.2018, zwischen 14.00 Uhr und 18.14 Uhr. Sie nahmen Schmuck weg. Bei einer Kindertagesstätte an der Schwertstraße blieb es zwischen dem 08.06.2018, 16.15 Uhr und dem 09.06.2018, 10.00 Uhr bei einem Einbruchversuch. An der Lehner Straße versuchten Täter ein Vereinsheim am 09.06.2018, gegen 01.30 Uhr aufzubrechen. An der Vockerter Straße versuchten Straftäter in eine Gaststätte am 09.06.2018, zwischen 01.30 Uhr und 10.30 Uhr, einzudringen. Am Nümmener Feld brachen Unbekannte ein Vereinsheim zwischen dem 09.06.2018, 21.05 Uhr und dem 10.06.2018, 12.40 Uhr auf. Sie stahlen Bargeld. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 entgegen. Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 1801 zum Thema Einbruchprävention beraten. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: