Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

31.05.2019 – 11:02

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Man(n) wollte
konnte den Bus nicht mehr verlassen...

Koblenz (ots)

Gestern Mittag gegen 11:55 Uhr rief ein Busfahrer die Polizei Koblenz an und bat um Hilfe. Ein offensichtlich stark betrunkener Fahrgast wollte oder konnte den Bus nicht mehr verlassen. Die Polizeistreife stellte einen 28-Jährigen Mann in der letzten Bank des Buses fest, welcher sich schon mehrmals übergeben hatte und dennoch fest schlief. Es gelang den Mann zu wecken und aus dem Bus zu bringen. Die Kosten für die Busreinigung wird er übernehmen müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Lars Brummer, PHK
Telefon: 0261 103-2018
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz