Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Zeitraum Freitag, 12.01.18, 06.30 Uhr bis Sonntag, 14.01.18, 10.00 Uhr

Lahnstein (ots) - Im genannten Zeitraum wurden im Dienstbezirk der Polizeiinspektion Lahnstein 10 Strafanzeigen und 7 Verkehrsunfälle aufgenommen.

Bei den Strafanzeigen handelte es sich überwiegend um Betrugs- und Diebstahlsdelikte.

Bei 3 Verkehrsunfällen entfernten sich die Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. In 2 Fällen konnten die Unfallverursacher ermittelt werden, so dass gegen die zur Tatzeit verantwortlichen Fahrzeugführer ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet wurde.

Weiterhin hatten die Polizeibeamten der PI Lahnstein mehrere sonstige Vorgänge zu bearbeiten, welche sich u. a. in Ruhestörungen, der Aufnahme von Verlustanzeigen sowie in polizeilichen Beratungsgesprächen gestalteten.

Verkehrsunfallflucht in Lahnstein, Zeugen gesucht

Die 27 jährige Geschädigte stellte ihren PKW am Donnerstag, 11.01.18, 15.30 Uhr in Höhe des Anwesens Emser Straße 30 in 56112 Lahnstein am Straßenrand ab. Als sie am Freitag, 12.01.18, 11.00 Uhr zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie eine Beschädigung am vorderen linken Kotflügel ihres PKW fest. Offensichtlich hatte ein unbekanntes Fahrzeug im Vorbeifahren den PKW der Geschädigten touchiert und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lahnstein unter Telefon 02621/9130.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: