Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Motorradfahrer bei Unfall in Koblenz verletzt

Koblenz (ots) - Der Fahrer eines Motorrades fuhr am Sonntag, 23.07.2017, 11.23 Uhr, von der Südbrücke kommend, auf die B 9 (Römerstraße) ein. In der dortigen Baustelle, durch Warnbaken abgeteilt, hielt er kurz an. Als er mit seinem Motorrad wieder auf die B 9 auffuhr, kollidierte er dort mit einem Pkw, der in gleicher Richtung unterwegs war. Der Motorradfahrer sowie seine Sozia wurden bei dem Sturz leicht verletzt und anschließend in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von 3200.- Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: