Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

11.10.2016 – 13:01

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Fahrer eines violetten, kastenförmigen PKWs flüchtet

Koblenz (ots)

Einigermaßen glimpflich ging ein Verkehrsunfall aus, der sich am gestrigen Morgen (10. Oktober 2016) auf der Simmerner Straße in Koblenz ereignete.

Um kurz vor 10.00 Uhr war ein 21-jähriger junger Mann mit seinem Zweirad in Richtung Konrad-Zuse-Straße unterwegs, als er von einem violetten Pkw im Kurvenbereich der Unterführung der Simmerner Straße überholt wurde. Um nicht mit dem Kastenwagen zusammenzustoßen, wich der Vespa-Fahrer aus, kam von der Straße ab und stürzte. Ohne anzuhalten und sich um den gestürzten jungen Mann zu kümmern, fuhr der Autofahrer weiter.

Glücklicherweise blieb der Zweiradfahrer augenscheinlich unverletzt. Allerdings wurde seine getragene Kleidung beschädigt und die Vespa erlitt durch den Sturz einen derartigen Schaden, dass sie nicht mehr fahrbereit war.

Die Polizeiinspektion Koblenz 1 bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Fahrer des violetten, kastenförmigen Autos geben können, sich unter der Telefonnummer 0261/103-0 oder per Mail an pikoblenz1@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell