Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

21.10.2015 – 09:10

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Reh angefahren

Bad Gandersheim (ots)

37574 Einbeck, L 592, Billerbeck Richtung Opperhausen

Dienstag, 20.10.2105, gegen 07.30 Uhr

BAD GANDERSHIEM (Han) Einem auf die Straße laufenden Reh konnte ein 46 Jähriger aus dem Landkreis Holzminden am Dienstagvormittag zwischen Billerbeck und Opperhausen nicht mehr ausweichen. Das Reh wurde zwar verletzt, konnte aber in die Feldmark davonlaufen, so dass ein Jagdberechtigter alarmiert wurde. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.500.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim