Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

13.01.2019 – 08:43

Verkehrsdirektion Koblenz

POL-VDKO: Verkehrsunfall mit flüchtigem Verursacher

Polizeiautobahnstation Montabaur; Höhr-Grenzhausen (ots)

Bereits am Freitagmorgen gegen 07:17 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 48 in Fahrtrichtung Koblenz, in der Gemarkung Höhr-Grenzhausen, ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Auf Höhe der sog. "Rastalkurve", Kilometrierung 9,5, befuhr eine 20-jährige Fahrzeugführerin den mittleren von drei Fahrstreifen. Laut der Zeugin wechselte ein auf ihrer Höhe befindlicher orangefarbener Kipper (Lkw bis 7,5t) plötzlich vom rechten Fahrstreifen auf den Fahrstreifen der 20-Jährigen. Um einen Unfall zu verhindern, wich diese aus und touchierte den links neben ihr fahrenden Pkw eines 39-jährigen Fahrzeugführers. In Folge geriet das Fahrzeug der Fahrerin ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Der, nach derzeitigem Ermittlungsstand, für den Verkehrsunfall mit ursächliche orangefarbene Kipper, wurde nicht beschädigt und setzte die Fahrt unbekannterweise fort. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden i.H.v. insgesamt ca. 14.000 EUR.

Zeugen des Vorfalls die Angaben zu dem flüchtigen Lkw / Kipper machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Montabaur per Telefon: 02602 / 93270 oder E-Mail: pastmontabaur@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Montabaur

Telefon: 02602 93270
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell