Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

26.07.2018 – 10:54

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Anderten: 21-Jähriger nach Badeunfall im Mittellandkanal vermisst

Hannover (ots)

Am Mittwochnachmittag (25.07.2018) ist ein 21-Jähriger beim Abkühlen im Mittellandkanal untergegangen und trotz intensiver Suchmaßnahmen bislang nicht gefunden worden. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der junge Mann gegen 17:00 Uhr mit einem Bekannten (31 Jahre) zur Abkühlung in der Nähe der Schleuse Anderten in den Kanal gesprungen. Nach Zeugenaussagen ging der 21-Jährige plötzlich in dem trüben Wasser unter.

Mehrere Passanten alarmierten sofort die Rettungskräfte, während sein Begleiter im Gewässer nach dem Verunglückten suchte.

Die eilig angeforderten Taucher der Feuerwehr konnten ihn trotz intensiver Suche mit Unterstützung von zwei Sonarbooten bis 20:00 Uhr nicht finden.

Die Suchmaßnahmen werden aktuell durch Taucher der Zentralen Polizeidirektion und ein Sonarboot der Wasserschutzpolizei fortgesetzt. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor. /pu, has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover