Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

30.12.2018 – 10:57

Verkehrsdirektion Koblenz

POL-VDKO: Feststellung drogenbeeinflusster Fahrzeugführer und mitgeführter Betäubungsmittel während Verkehrskontrollen an der Kontrollstelle Höhr-Grenzhausen

56203 Höhr-Grenzhausen, BAB 48, FR Koblenz, AS Höhr-Grenzhausen (ots)

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle an der AS Höhr-Grenzhausen, durch zwei Streifen der Polizeiautobahnstation Montabaur, wurden am 29.12.2018, um 23:30,u.a. zwei Fahrzeugführer unter Drogenbeeinflussung (THC) festgestellt. Außerdem konnten kleinere Mengen Betäubungsmittel (u.a. Cannabis)aufgefunden und sichergestellt werden, welche in Unterhose und Socke der Probanden versteckt worden waren. Insgesamt wurden 8 Fahrzeuge mit 20 Personen kontrolliert und im Ergebnis 5 Strafverfahren eingeleitet, sowie zwei Ordnungswidrigkeitsverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Montabaur

Telefon: Telefon: 02602/93270
www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell