Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verkehrsdirektion Koblenz

14.07.2017 – 10:08

Verkehrsdirektion Koblenz

POL-VDKO: Sattelzug verpasst Ausfahrt und kippt um; leichtverletzter Fahrzeugführer

56751 Polch, BAB 48, FR Trier, km 39,1 (ots)

Am Freitag, den 14.07.17 gegen 04:15 h kam es auf der A48 zwischen den Anschlußstellen Ochtendung und Polch, FR Trier, zu einem Lkw-Unfall mit leichtverletzter Person. Ein 36-jähriger Sattelzugführer entschied sich vermutlich zu spät den Parkplatz Mammutgrube anzusteuern und durchbrach die Schutzblanke im Einfahrtsbereich. Im Folgenden touchierte er mehrere Bäume und kam letztlich auf der rechten Seite zum Liegen. Der Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt, konnte aber durch andere Verkehrsteilnehmer geborgen werden. Er wurde leichtverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Wegen austretender Farbmittel wurde die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz eingeschaltet. Die Bergungsarbeiten dauerten mehrere Stunden, hierzu musste die rechte Fahrspur vorübergehend gesperrt werden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf ca. 25000 Euro geschätzt. Neben der Autobahnpolizei Mendig war die Feuerwehr Polch und die Autobahnmeisterei Kaisersesch im Einsatz.

Bei Rückfragen:
PAST Mendig 02652-97950
Verkehrsdirektion Koblenz
www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verkehrsdirektion Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung