PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Koblenz mehr verpassen.

06.08.2019 – 21:16

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Verkehrsunfall mit anschließendem unerlaubten Entfernen vom Unfallort

Simmern (ots)

Am 06.08.2019 zwischen 16.50 Uhr und 16.58 Uhr ereignete sich auf der B50, Fahrtrichtung Simmern, zwischen Argenthal und der Abfahrt Riesweiler ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Kurz vor der Abfahrt Riesweiler wollte der Fahrer eines PKW Audi einen Pritschenwagen überholen. Als er etwa auf gleicher Höhe war, lenkte der Fahrer des Pritschenwagen plötzlich auf die linke Fahrspur. Um einen Unfall zu vermeiden wich der Fahrer des Audi automatisch nach links aus, kam auf den Grünstreifen und kollidierte anschließend mit der Leitplanke.

Angaben zum Pritschenwagen: TR-Kennzeichen, dunkelblaue Farbe mit silbernen Pritschen. Am Audi entstand ein Schaden von ca. 6000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Simmern
Telefon: 06761-921-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell