Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz

01.05.2019 – 09:17

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Pressemeldung

Simmern/Hunsrück (ots)

Bell/Hunsrück: Verkehrsunfallflucht/Führerscheinentzug

Am Dienstag, den 30.04.19, gegen 07:00 Uhr, verursachte ein rumänischer LKW - Fahrer an der Kreuzung Blümlingshof (B 327/L 226) einen Verkehrsunfall, als er beim Linksabbiegen den Vorrang eines entgegenkommenden PKW missachtete. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der PKW - Fahrer aus und landete im Straßengraben. Der LKW - Fahrer kümmerte sich nicht um das Unfallgeschehen und fuhr einfach weiter. Nach Zeugenhinweis konnte er in Zell/Mosel von der Polizei gestellt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ihm der Führerschein vorläufig entzogen; zudem musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1000,- Euro hinterlegen.

Ellern/Hunsrück: Kennzeichendiebstähle

Am Dienstag, 30.04.19, wurden in der Zeit zwischen 06:00 Uhr und 17:00 Uhr am Mitfahrerparkplatz Ellerner Weiher/B 50 an zwei abgestellten PKW jeweils ein amtliches Kennzeichen entwendet. Täterhinweise liegen nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Simmern/Hunsrück

Telefon: 06761/921-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz