Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fahrradfahrer

Andernach (ots) - Am Samstag, den 11.08.2018 um 15:43 Uhr, erhielt die Polizei Andernach Mitteilung über einen Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fahrradfahrer auf der L116 von Andernach kommend in Fahrtrichtung Nickenich. Die Verkehrsunfallaufnahme ergab, dass der 55-jährige Unfallverursacher mit seinem LKW, zwei in gleicher Richtung vorausfahrende Fahrradfahrer überholen wollte und dabei die Gegenspur befuhr. Durch plötzlich auftretenden Gegenverkehr, sah sich der LKW-Fahrer zu einem Ausweichen nach rechts gezwungen und stieß dabei mit dem 18-jährigen Fahrradfahrer zusammen, der durch die Kollision zu Fall kam. Da der Fahrradfahrer keinen Helm trug, zog er sich bei dem Sturz nicht unerhebliche Kopfverletzungen zu. Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Er wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht.

Gegen den LKW-Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen für Pressvertreter bitte an:

Polizeiinspektion Andernach

Telefon: 02632-9210
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: