Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Mayen mehr verpassen.

21.02.2020 – 11:39

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Weiberfastnacht

Polizeiinspektion Mayen (ots)

Bilanz - Weiberfastnacht im Dienstgebiet:

Das Faschingstreiben im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Mayen verlief überwiegend friedlich. Viele Narren erfreuten sich bei akzeptablen Wetter an zahlreichen Veranstaltungen.

In der Ortslage Bell kam es im Verlauf des gestrigen Abends zu zwei Körperverletzungsdelikten und einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Taten spielten sich außerhalb der dortigen Fastnachtsparty, die im örtlichen Gemeindesaal stattfand, ab. In der Wehrer Straße wurde zudem durch bislang unbekannte Täter ein Zaun eines Privatanwesens beschädigt. Zeugen möchten sich hier bitte bei der Polizei Mayen melden.

In der Innenstadt von Mayen kam es in einer Gaststätte zu dem Diebstahl einer Handtasche und einer Sachbeschädigung.

Die Polizei war mit Einsatzkräften an allen Schwerpunkten örtlich präsent.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen