Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

26.11.2018 – 17:18

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Höhn - Fahrzeugführer steht deutlich unter Alkoholeinfluss

Höhn (ots)

Am Montag, den 26.11.2018, gegen 14.55 Uhr wurde auf der K57 von Höhn nach Fehl-Ritzhausen ein PKW festgestellt, der von der Fahrbahn abgekommen war und ein Verkehrszeichen beschädigt hatte. Bei dem 38-jährigen Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Westerburg konnte im Rahmen der Unfallaufnahme Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Alkoholtest ergab den Wert von 2,54 Promille. Es wurde eine Strafanzeige vorgelegt und eine Blutprobe entnommen. Eine Sicherstellung des Führerschein konnte nicht erfolgen, da der Fahrzeugführer gar keinen Führerschein besitzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg
Telefon: 02663-98050
piwesterburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur