Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

04.11.2018 – 12:30

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinwirkung

Rennerod / Westerwaldkreis (ots)

Am Sonntag, 04.11.2018 gegen 05 Uhr wollte ein 37 Jahre alter Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Limburg-Weilburg in Rennerod von der Holzbachstraße nach links auf die Hauptstraße abbiegen. Hierbei kam er vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dort abgestellten Pkw. Der parkende Wagen wurde auf ein Verkehrszeichen und einen Pflanzkübel gedrückt und erheblich beschädigt. Es entstand Fremdschaden in Höhe von ca. 5.500.- Euro. Nach dem Unfall flüchtete der Verursacher mit seinem Pkw von der Unfallstelle, konnte aber im weiteren Verlauf der Ermittlungen angetroffen und überprüft werden. Er stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663 - 9805-0
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur