Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

15.09.2018 – 09:58

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Glück im Unglück, Frontalzusammenstoß zwischen PKW und LKW, eine Person leicht verletzt

Kroppach (ots)

(Ergänzung!)Der 43-jährige PKW-Fahrer befuhr in der Nacht zum Samstag, gegen 03:00 Uhr, die B 414 aus Richtung Richtung Hachenburg kommend in Richtung Altenkirchen. Zwischen Müschenbach und Kroppach kreuzte ein Reh die Fahrbahn, dem der PKW-Fahrer auswich. Dabei geriet sein Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden LKW. Der im PKW befindliche Beifahrer, der zudem nicht angeschnallt war, wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Ansonsten hatten alle Beteiligten Glück im Unglück. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von gesamt Rund 20.0000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Hachenburg
Telefon: 02662-95580
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung