Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

10.06.2018 – 17:56

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Rennerod - Schwerer Verkehrsunfall (Erstmeldung)

Rennerod (ots)

Am 10.06.18, gegen 16.52 Uhr, kam es in Rennerod auf der B54 zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Beteiligten Fahrzeugen und insgesamt sechs, teilweise schwer verletzten Personen. Der Streckenabschnitt ist voll gesperrt. DRK und Feuerwehr mit starken Kräften im Einsatz.

Auf Anfrage bei hiesiger PI (Westerburg) ist zunächst abzusehen. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur