Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

11.12.2017 – 13:35

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Bedrohung mittels Waffe

Bad Marienberg (ots)

Am Sonntagabend, 10.12.17, 17.40 Uhr, kam es in Bad Marienberg, Westendstraße, zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 26-jährigen Mitteiler und zwei Jugendlichen. Die beiden männlichen Jugendlichen, zirka 14-16 Jahre alt, wurden vom 26-Jährigen darauf angesprochen, dass sie auf der Straße und nicht auf dem Gehweg gingen. Hieraus entstand eine verbale Streit, der darin gipfelte, dass einer der beiden Jugendlichen eine Pistole aus seiner Tasche nahm und diese vor dem 26-Jährigen durchlud. Als der Mitteiler sich hiervon nicht abschrecken ließ, ergriffen beide die Flucht. Ob es sich bei der Pistole um eine Spielzeugwaffe handelte, kann nicht gesagt werden. Laut Mitteiler trug einer der beiden einen roten Kapuzenpulli, der andere führte eine adidas-Umhängetasche mit. Hinweise erbittet die Polizei Hachenburg unter der Rufnummer 02662-9558-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg
Telefon: 02662-9558-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur