Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

11.12.2017 – 02:26

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Vollbrand eines Wohnwagens

Hellenhahn-Schellenberg (ots)

Am Sonntag, den 10.12.2017, gegen 17:20 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Westerburg ein Vollbrand eines in der Kirchstraße abgestellten Wohnwagens gemeldet. Durch starke Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Hellenhahn-Schellenberg und Rennerod konnte der Brand gelöscht und ein Übergreifen der Flammen verhindert werden. Der Wohnwagen ist völlig niedergebrannt und dadurch unbewohnbar. Brandursächlich dürfte nach derzeitigem Erkenntnisstand ein technischer Defekt an einem Heizofen gewesen sein, die Ermittlungen diesbezüglich dauern jedoch noch an. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Personen wurden durch Brand und Rauchentwicklung nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur