Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

13.03.2019 – 09:36

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizei Altenkirchen vom 13.03.2019 Betrug durch falschen Bankmitarbeiter

Hamm(Sieg) (ots)

Am 11.03.2019 gegen 11.30 Uhr, suchte ein ca. 20-30 Jahre alter Mann, ca. 185 cm groß und schlank , dunkle Haare, sprach akzentfrei deutsch eine 85- jährige Frau in Hamm(Sieg)auf und gab vor, Mitarbeiter der VOBA Hamm zu sein. Er müsse ihre Bankkarte prüfen, da die Nummer auf dieser falsch sei. Er benötige die Karte und Kontoauszüge. Nachdem die Frau dies erst verneinte und auf ihre im Krankenhaus befindliche Tochter verwies, telefoniert der Mann angeblich mit der Tochter im Krankenhaus und wirkte dabei so überzeugend, dass die Frau die Bankkarte samt Geheimzahl herausgab. Er verabschiedete sich mit dem Hinweis, dass er mit einer neuen Karte zurückkommen werde. Gegen 12.00 Uhr wurde durch den Täter mit der Karte 1000,-EUR(Tageslimit) am Bankautomaten der VOBA Hamm abgehoben. Er war bekleidet mit einer blauen Wintersteppjacke und einer roten Zipfelmütze.

Die Polizei Altenkirchen bittet um Hinweise wer im besagten Zeitraum
einen jungen Mann im Bereich der VOBA Hamm gesehen hat.

Tel.: 02681/9460 o. pialtenkirchen@polizei.rlp.de
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein