Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Verkehrsunfall verursacht starken Rückstau

Betzdorf (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw kam es am Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr im Bereich der Ausfahrt des Barbaratunnels. Eine 22-jährige Frau, mit ihrem Renault Twingo in Richtung Kirchen unterwegs, kam ausgangs des Tunnels beim Befahren der Rechtskurve ins Schleudern, geriet in den Gegenverkehr und prallte frontal in einen Opel Mokka. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich dieser um die eigene Achse und kollidierte mit einem nachfolgenden SUV Mitsubishi. An allen drei Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden von insgesamt ca. vierzigtausend Euro. Die Fahrerinnen des Twingo und des Mokka wurden leicht verletzt zur Untersuchung in das Krankenhaus Kirchen gebracht. Infolge des Unfalls im "Nadelöhr" Barbaratunnel kam es zu massiven Rückstaus bis hin zum Nordknoten Kirchen und dem Umspannwerk auf dem Alsberg in Betzdorf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
Telefon: 02741-9260

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: