Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

30.07.2018 – 08:49

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Wissen - Verkehrsunfall mit Sachschaden

57537 Wissen, Nisterstr., REWE-Parkplatz (ots)

2500,-EUR Sachschaden entstanden am Sa., dem 28.07.2018, gegen 12:22 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des REWE-XL Marktes in Wissen. Eine 37-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw VW Passat befuhr den Kundenparkplatz des "Rewe-XL" Marktes in Wissen in Richtung der Ausfahrt Nisterstraße, um dort nach links abzubiegen. Hierbei folgte sie den auf dem Parkplatz aufgezeichneten Richtungspfeilen. Vor Erreichen der Sichtlinie zur Nisterstraße stoppte sie ihren Pkw, um sich um das auf dem Rücksitz befindliche Kleinkind zu kümmern. Zur gleichen Zeit befuhr ein 64-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw BMW den Parkplatz aus einer anderen Richtung kommend ebenfalls in Richtung der Einmündung Nisterstraße und beabsichtigte dort wie die 37-Jährige nach links abzubiegen. Der BMW-Fahrer nahm die VW-Fahrerin wahr, als sie sich um das Kind kümmerte und fuhr dann in der Annahme, dieser Prozess würde noch andauern, vor dieser in Richtung der Sichtlinie zur Nisterstraße. Im gleichen Augenblick fuhr die 37-Jährige an, so dass sich die Fahrspuren beider Fahrzeuge kreuzten und diese miteinander kollidierten. Beide Fahrzeugführer beschuldigten sich gegenseitig den Verkehrsunfall verursacht zu haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Rainer Greb, PHK
Telefon: 026742-935120
pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein