Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

16.09.2019 – 11:27

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Zwei Verkehrsunfälle mit verletzten Radfahrern

Mainz (ots)

Freitag, 13.09.2019, 15:35 Uhr

Am Freitagnachmittag befährt ein 25-jähriger Radfahrer die Straße Am Linsenberg. Als plötzlich ein Fußgänger hinter einem geparkten Auto auf die Fahrbahn tritt, muss der Radfahrer stark bremsen, stürzt und wird verletzt. Es kommt nicht zum Kontakt mit dem Fußgänger. Der 25-Jährige wird in ein Krankenhaus verbracht.

Sonntag, 15.09.2019, 18:34 Uhr

Am Sonntagabend befährt eine 53-jährige Radfahrerin die Gaustraße. Sie möchte einem plötzlich auf die Straße tretendem Fußgänger ausweichen. Dabei gerät ihr Reifen in die Schienen der Straßenbahnführung. Sie stürzt und wird leicht verletzt. Es kommt ebenfalls nicht zum Kontakt mit dem Fußgänger.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz