Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

22.08.2019 – 09:05

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Fahrradkontrollen & Fahrradsicherheit - Polizeipräsidium Mainz führt Kontrollwoche im Rahmen der landesweiten Kampagne "Sicher fahr ich Rad" durch

Mainz (ots)

Individuelle Mobilität wird für Bürgerinnen und Bürger immer wichtiger, insbesondere Fahrräder sind in Mainz und Umgebung sehr beliebt. Im Rahmen der Kampagne "Sicher fahr ich Rad" setzt das Polizeipräsidium Mainz in der Woche vom 26. August bis 1. September 2019 seinen Schwerpunkt mit Kontrollen auf mehr Sicherheit für Fahrradfahrinnen und -fahrer. Im gesamten Dienstgebiet des Polizeipräsidiums möchten wir die Sicherheit für Fahrradfahrer verbessern und dazu auch alle anderen Verkehrsteilnehmer im Hinblick auf ein reibungsloses Zusammenwirken sensibilisieren.

Dazu werden alle Verkehrsteilnehmer an Gefahrenstellen für Radfahrer, insbesondere in Bezug auf Fehlverhalten vor Schulen und in Fußgängerzonen kontrolliert. Zudem prüfen wir den technischen Zustand von Fahrrädern sowie Kraftfahrzeugen und beraten bezüglich Sicherheitsvorkehrungen. Unsere Fahrradstreifen werden ebenfalls verstärkt eingesetzt und für die Bürgerinnen und Bürger als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Zu diesen Aktionen, die während des täglichen Dienstes durchgeführt werden, finden am Nachmittag des Mittwoch, 28. August auf der Fahrradstraße in der Elisabeth-Selbert-Straße Geschwindigkeitsmessungen und Durchfahrtskontrollen von motorisiertem Verkehr statt. Diese werden von der Polizei Mainz und dem Verkehrskontrollüberwachungsamt der Stadt Mainz durchgeführt.

Zahlreiche Informationen rund um das Thema Fahrradsicherheit gibt es am Samstag 31. August von 9 bis 15 Uhr am Stresemann-Ufer (unterhalb des Jockel-Fuchs-Platzes) in Mainz. Präventions-Experten der Mainzer Polizei, eine Fahrradstreife und die Fahrradbeauftragte der Stadt Mainz informieren an einem Info-Stand zu den Themen sicheres Fahrrad, Sichtbarkeit, Pedelec/E-Bike und Diebstahlschutz. Zudem können Sie im Fahrradsimulator Ihre Reaktionsfähigkeit testen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz